TRAILER     STUMMFILM & TONFILM     FILMKOMPONISTEN     BIOS     VIDEOS     ABOUT

ARNOLD PRESSBURGER (1885–1951)
Biographisches   Arnold Production Inc.

Die Arnold Productions Inc. stellte nur 4 Filme her, alle gehörten aber zur Spitze der zeitgenössischen Produktion. Pressburger bevorzugte die Anstellung von Emigranten. Die Regie des ersten Films der Produktionsfirma „The Shangai Gesture“ (1941) vertraute Pressburger dem Regisseur Erich von Stroheim an. Die Musik für den Film „Hangman Also Die!“ des österreichischen Regisseurs Fritz Lang komponierte Hanns Eisler und das Orchester wurde von Artur Gutmann dirigiert. Eisler wurde von Pressburger noch einmal für den Film „A Scandal in Paris“ (A-Ein eleganter Gauner; 1946, Regie Douglas Sirk) engagiert. Eine Gelegenheit für die Musikkomposition für den Film „It Happened Tomorrow“ (A-Was morgen geschah; 1944, Regie René Clair) bekam Robert Stolz. Sowohl Eisler als auch Stolz gewannen für die Musik zu den Filmen Pressburgers eine Oscar-Nominierung. weiter >>>